Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

Taidea 240/800

Taidea 240/800

Diesen Stein nutze ich gerne für die tägliche Pflege der Messer, um kleine Scharten rauszuschleifen und gute Gebrauchsschärfen an Messern anzubringen. Ein rutschfester Halter ist auch mit dabei. Zusammen mit einer

Lederriemen Naviguten Polierpaste und einem Lederriemen bildet er das asiatische Einsteigerschleifset für eine gute Gebrauchsschärfe. Dieser Stein ist ein wenig härter gebunden als der 400/1000'er Taidea, was mir sehr gut gefällt, da er so etwas langsamer verschleisst und durch die Härte trotz des gröberen Korns vergleichbar fein schleift wie der 400/1000'er Stein.

Für den Preis ist der 240/800'er Stein ein guter Einsteigerstein für Leute, die das Schärfen auf japanischen Wassersteinen mit überschaubaren Kosten starten wollen. In Kombination mit einem Lederriemen mit guter Polierpaste ergibt sich das asiatische Einsteigerschleifset. Damit kann man bereits Unterarmrasierschärfe und eine agressive Gebrauchsschärfe erreichen.

Alternative

  • in derselben Preisklasse ist der Zische 220/400Zische Korund Kombistein 220/400 eine gute, aber auch härter gebundene Wahl

Steckbrief

  • NameTaidea 240/800

    Gesamturteil7

    Artjapanischer Wasserstein

    Preis28 €

    Bei Scherenkauf (Rabatt) anschauen*.

SchliffbildAbtragVerschleissmein Urteil
240767
800777