Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

Minosharp 220 BR

Minosharp 220BR BgB2

Minosharp 220BR BgBDer Minosharp 220BR ist der einfachte Schärfer aus der Minosharp-Reihe (es gibt noch den 440BR (wie der 220BR, nur mit einem Kunststoffbrettchen zwischen Griffstück und Schleifkopf) und den 550BR (mit 3 Rollen)).

Im Gegensatz zu den deutlich günstigeren Fiskars und Taidea Schleifrollenschärfern ist es möglich für den 220BR Ersatzrollen (grobe weisse Rolle und feine rosa Rolle) zu beschaffen. Diese kosten mit ca. 14 Euro pro Stück etwa ein Drittel des Schärfers.

Allerdings hat mich der Minosharp 220BR nicht so überzeugen können. Das Schliffbild ist zwar recht gleichmäßig, aber das bekommen in vergleichbarer Feinheit die günstigeren Alternativen auch hin.

Nach dem Schärfen mit Schleifrollenschärfern empfehle ich, das Messer noch auf einem Lederriemen mit PolierpasteLederriemen mit Polierpaste1 abzuziehen, um etwaige Restgrate zu entfernen.

Vorteile:

+ austauschbare Ersatzrollen

+ Nassschliff möglich

Nachteile:

- hoher Preis

- Schliffbild hebt sich nicht deutlich von den günstigeren getesteten Schärfern ab

Alternativen:

  • Minosharp 220BR Detail BgB
  • Minosharp 220BR BgB2

Steckbrief

  • NameMinosharp 220 BR

    Gesamturteil4,5

    ArtSchleifrollenschärfer

    Preis40

    Bei Amazon anschauen*.

erreichbare SchärfeSchärfdauerBedienungmein Urteil
6574,5