Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

grober Zwillingwetzstahl

Zwilling Wetzstahl grob gerieft BgB

Der einfache Zwilling Wetzstahl, der auch bei den Messerblöcken von Zwilling mit dabei ist, ist ein grob geriefter Wetzstahl. Er trägt von weicheren Klingen durch die groben Riefen Material ab und hinterlässt einen Grat, der beim Schneiden kurzzeitig eine gewisse Schärfe verspüren lässt. Diese hält jedoch nicht allzu lange an. So dass der Wetzstahl häufiger verwendet werden muss.

Ich nutze ihn nur selten und wenn dann für meine günstigeren Messer.

Alternativen

Der Eicker Kombiwetzstahl ist eine gute und vielseitigere Alternative, da er neben einer vergleichbar groben Riefung auch einen zusätzliche feine Struktur aufweist mit der auch hochwertigere Messer schonender gewetzt werden können. Preislich liegt er mit knapp 20 Euro auf vergleichbarem Niveau wie der grob geriefte Zwilling Wetzstahl.

Detailansicht der Riefung

  • Zwilling Wetzstahl grob gerieft Detail

Steckbrief

  • Namegrober Zwillingwetzstahl

    Gesamturteil4

    Preis18 €

    Bei Amazon anschauen*.

erreichbare SchärfeAbtragVerschleissmein Urteil
4844