Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

Naniwa Akamonzen 1000

Naniwa Akamonzen 1000 japanischer Wasserstein Schleifstein

Naniwa Akamonzen BgB

Der Naniwa Akamonzen war lange Zeit nicht so gut zu bekommen hier in Deutschland, inzwischen ist er aber wieder erhältlich. Das freut mich umso mehr, da es ein sehr guter Schleifstein im 1000'er Körnungsbereich ist, den ich gerne verwende, um bissige Schärfen an Küchenmesser zu schleifen.

Naniwa Akamonzen 16zu9Der Akamonzen ist großformatig (210 mm x 65 mm x 32 mm) und für einen japanischen Wasserstein recht hart gebunden. Daher verschleisst er nur langsam, so dass Ihr lange Eure Freude daran haben werdet. Durch die harte Bindung ist er auch gut von Anfängern zu schleifen. Trotzdem trägt er gut Material ab, so dass Naniwa einen sehr guten Kompromiss aus Verschleiss und Abtrag gefunden hat. Im 1000'er Körnungsbereich ist er bei den japanischen Wassersteinen mein Favorit. Da dies auch die Körnung ist, auf der Ihr am meisten nachschärft macht es durchaus Sinn sich hier einen hochwertigen Stein anzuschaffen.

  • Naniwa Akamonzen - King 1000-6000 Vergleich
  • Naniwa Akamonzen BgB
  • Naniwa Akamonzen 16zu9
  • Naniwa Akamonzen 1zu1

Steckbrief

  • NameNaniwa Akamonzen 1000

    Gesamturteil8

    Arthart gebundener japanischer Wasserstein

    Preis40€

    Bei Scherenkauf oder Amazon anschauen*.

SchliffbildAbtragVerschleissmein Urteil
1000888