Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

Zische Sensenwetzstein Rotband 400

Zische Silicar rotband BgB

Für einen Sensenwetzstein ein erstaunlich feiner Schleifstein, in der Körnung etwa mit dem 800'er Wasserstein zu vergleichen, als Schleifmittel kommt wieder Siliziumkarbid zu Einsatz. Das macht diesen Stein gut geeignet, um schwer zu schleifende Stähle, wie CPM S30V günstiger als mit Diamantschleifmitteln schleifen zu können.

Auf Grund der Form lässt sich der Stein nicht ganz so gut als Bankstein einsetzen. In Kombination mit Lederriemen und guter Polierpaste kann man damit eine gute Gebrauchsschärfe und Unterarmrasierschärfe erreichen.

Bei Sensenwetzsteinen ist dieser Stein mein Favorit.

Steckbrief

  • NameZische Sensenwetzstein Rotband 400

    Gesamturteil6

    Arteuropäischer Stein aus Siliziumkarbid

    Preis10 €

    Bei Amazon anschauen*.

SchliffbildAbtragVerschleissmein Urteil
800776