Messer schleifen. von Leonhard Ullrich

Kieselerdemethode

Wann benutze ich die Kieselerdemethode?

  • wenn ich auf einem eigentlich zu groben Schleifmittel (z.B. auf einem 1000'er Wasserstein) ein Rasiermesser geschliffen habe und es ohne feinere Schleifsteine auf die Hanging-Hair-Test Schärfe bringen will
  • wenn ich ein Rasiermesser auf einem feinen Stein geschliffen habe, aber die Endschärfe mir zu agressiv ist

Wie funktioniert die Kieselerdemethode?

Bei der Kieselerdemethode wird ein feinkörniges, verhältnismäßig weiches Schleifgranulat (Kieselerde) auf eine entspiegelte Glasplatte gegeben und mit einem dünnflüssigen Öl zu einem Brei in honigartiger Konsistenz angerührt. Auf dieser Glasplatte wird mit dem Kieselerdebrei zwischen entspiegelter Glasplatte und Schneide die das Rasiermesser geschliffen.

Wie die Kieselerdemethode genau angewendet wird, habe ich in diesem Video beschrieben:



Was brauche ich für die Kieselerdemethode?

KieselerdeKieselerde (gute Erfahrungen habe ich mit der geschmacksneutralen Kieselerde von Abtei gemacht). Die Geschmacksrichtung Mango soll von der Feinheit her auch gut funktionieren. Ich habe gute Erfahrungen mit der Kieselerde von Abtei gemacht.

hama rahmenloser BilderhalterEntspiegelte Glasplatte oder z.B. aus einem rahmenlosen antireflex Bilderhalter aus dem Baumarkt. Wichtig ist, dass die Glasplatte entspiegelt ist, damit sich die Kieselerdepartikel in den durch das Entspiegeln entstandenen Vertiefungen festsetzen können, sonst funktioniert das ganze nicht.

Ballistol FlascheBallistol oder ein anderes dünnflüssiges Öl. Ich nehme gerne Ballistol, weil es lebensmittelecht ist und mir sowas auch zum Pflegen der rostenden Rasiermesser gut gefällt.